Dick Ryoba Komane 240 Test

Bei der Ryoba Komane 240 der Marke Dick handelt es sich um eine zweiseitig gezahnte Japansäge mit einer Blattlänge von 240 Millimetern. Das vielseitig einsetzbare Modell zeichnet sich besonders durch die hohe Materialqualität und einfache Handhabung aus, wodurch ein sauberes und präzises Arbeiten ermöglicht wird.

japansaege-kaufen

Dick Ryoba Komane 240

Art
Ryoba Japansäge

zweiseitig verzahntes Sägeblatt

Trapezverzahnung
1,2 mm
Dreiecksverzahnung
2,5-3,9 mm

Blattlänge
240 mm
Blattbreite
84mm
Blattstärke
0,45 mm

Pro

  • Hervorragende Qualität
  • Einfache Handhabung
  • Klinge austauschbar
  • Für Anfänger und Profis geeignet
Contra
  • Nicht für feuchtes Holz geeignet

Eigenschaften und Design

Das Design der Dick Ryoba Komane 240 entspricht dem einer klassischen Ryoba Japansäge. Das Modell verfügt über ein 24 Zentimeter langes, zweiseitig gezahntes Sägeblatt. Eine Seite des Blatts ist dabei mit einer robusten 2,5 – 3,9 Millimeter Dreiecksverzahnung ausgestattet, die einen kräftigen Längsschnitt ermöglicht. Die andere Seite des Blatts verfügt über eine feine 1,2 Millimeter Trapezverzahnung, die für einen besonders präzisen und sauberen Querschnitt geeignet ist.

Das dünne und daher sehr flexible Sägeblatt wird mit modernster Dünnschicht-Technologie hergestellt, die für einen effektiven Rostschutz und eine optimale Reibungsminderung sorgt. Die einzeln impulsgehärteten Zahnspitzen garantieren eine extreme Bruchfestigkeit. Dank der perfekten Entgratung der geradlinigen Verzahnung und aufgrund der gleichmäßigen Schränkung muss nur sehr wenig Kraft beim Einsatz der Säge aufgewendet werden, um mit der Dick Ryoba Komane 240 einen perfekten und verlauffreien Schnitt hinzubekommen.

Das Sägeblatt ist direkt am Griff verankert und lässt sich bei Bedarf unkompliziert austauschen. Die extrem feste Blattfixierung gewährleistet einen ruhigen und ratterfreien Schnitt. Der leichte Kunststoffgriff ermöglicht eine optimale Führung der Säge und ermöglicht somit ein ermüdungsfreies Arbeiten. Mit Griff und Sägeblatt zusammen kommt die Ryoba Komane 240 im Test auf eine Gesamtlänge von 58 Zentimetern.

Qualität und Handhabung

Die Dick Ryoba Komane 240 ist eine besonders feine Säge für sauberes und präzises Arbeiten im Bereich der Holzbearbeitung. Die mit der qualitativ hochwertigen Japansäge durchgeführten Schnitte sind hochpräzise und extrem sauber. Die Schnittfläche im Holz ist absolut glatt und wirkt nahezu wie geschliffen. Dank der rückenlosen Führung sind auch besonders tiefe Schnitte möglich. Die Säge ist daher optimal für den Einsatz im Tischler- und Zimmererhandwerk sowie im Heimwerker- und Hobby-Bereich geeignet.

Aufgrund des sehr flexiblen Sägeblatts bricht dieses auch bei einem Verklemmer nicht gleich ab. Da man die Ryoba Komane, wie für Japansägen typisch, nur leicht durchs Holz zu ziehen braucht, ist der benötigte Kraftaufwand sehr gering. Das Sägeblatt geht sprichwörtlich durchs Holz wie durch Butter. Beim Sägen sollte man daher am besten immer ein Stück Holz unterlegen, damit man beim letzten Stück nicht unerwartet auf eine Metallunterlage trifft und auf diese Weise die feine Zahnung des Sägeblatts ruiniert.

Wer bisher noch keinerlei Erfahrungen mit Japansägen hat, wird sich erst mal ein wenig eingewöhnen müssen. Dank der einfachen Handhabung der Dick Ryoba Komane 240 hat man den Dreh aber schnell raus und kann die Säge vielseitig bei handwerklichen Arbeiten einsetzen. Die Säge ist daher nicht nur für Fortgeschrittene und Profis zu empfehlen, die nach einem qualitativen Werkzeug für Arbeiten mit höchster Präzession suchen, sondern kann auch von Anfängern genutzt werden.

Nach dem Einsatz der Säge empfiehlt es sich, die Schneide ordentlich abzuwischen und von Feuchtigkeit und Verunreinigungen zu entfernen. Auch ein regelmäßiges leichtes Einölen kann die Lebensdauer der sowieso sehr verschleißfesten Säge zusätzlich erhöhen, sodass die Dick Ryoba Komane 240 in der Regel ein Leben lang hält.

Dick Ryoba Komane 240 Erfahrungen

In Bewertungen von Onlineshops sowie auf Testportalen im Internet fallen die Erfahrungen mit der Dick Ryoba Komane 240 ausschließlich positiv aus. Kunden schätzen vor allem die hohe Qualität und hervorragende Handhabung der vielseitig einsetzbaren Japansäge. Egal ob tiefer Längsschnitt entlang der Faser oder feiner Querschnitt schräg zur Faser, die präzisen und sauberen Schnitte können stets auf ganzer Linie überzeugen. Ein zusätzlicher Bonus ist es, dass sich das Sägeblatt bei Bedarf einfach austauschen lässt und die Säge daher auch platzsparend aufbewahrt werden kann.

Fazit zum Dick Ryoba Komane 240 Test

5-star-rating

Die Dick Ryoba Komane 240 kann im Test als beste Ryoba Japansäge mit zweiseitig gezahntem Sägeblatt abschneiden. Dank der hervorragenden Materialeigenschaften und der exzellenten Verarbeitung fällt die Handhabung der Säge besonders einfach aus. Feine Holzarbeiten lassen sich mit der Dick Ryoba Komane 240 besonders präzise und sauber ausführen. Uneingeschränkte Kaufempfehlung sowohl für Profis als auch für Anfänger!

Finden Sie günstige Angebote zur Dick Ryoba Komane 240

Die Dick Ryoba Komane 240 ist nicht die richtige Säge für Ihr Vorhaben?
Dann sehen Sie sich auch die anderen Modelle aus dem Japansäge Test an.

japansaege-kaufen